Your data protection matters to me

Privacy policy outlined below in English and German

Privacy policy

Responsible party pursuant to data protection laws, in particular, the EU General Data Protection Regulation (GDPR), is Grace Grossmann.

Your rights as the data subject

You can exercise the following rights at any time using the contact details of our data protection officer:

  • Information on your data stored by us and the processing thereof (Art. 15 GDPR),

  • Rectification of inaccurate personal data (Art. 16 GDPR),

  • Deletion of your data stored by us (Art. 17 GDPR),

  • Restriction of the data processing, provided that we may not delete your data due to legal obligations (Art. 18 GDPR),

  • Objection to the processing of your data with us (Art. 21 GDPR) and

  • Data portability, provided that you have consented to the data processing or have entered into a contract with us (Art. 20 GDPR).

If you have given us consent, you may withdraw it at any time, which will remain in effect in the future.

You can contact a supervisory authority with a complaint at any time, e.g. the supervisory authority of the state of your residence or the authority that oversees us as the responsible party.

You’ll find a list of supervisory authorities (for the non-public area) with their respective addresses at: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Collecting general information during a visit to our website

Type and purpose of the processing

When you access our website – i.e. if you do not register or submit information – information of a general nature will be collected automatically. This information (server log files) contains the type of web browser, the operating system used, the domain name of your Internet service provider, your IP address and the like.

It is processed in particular for the following purposes:

  • Ensuring an unproblematic website connection

  • Ensuring seamless use of our website

  • Analysis of system security and stability as well as

  • For additional administrative purposes.

We will not use your data to draw conclusions about your person. This type of information will be statistically analysed by us if necessary to optimise our website and its underlying technology.

Legal basis

The processing occurs according to Art. 6 Para. 1 (f) GDPR, based on our legitimate interest in improving the stability and functionality of our website.

Recipients

Recipients of the data may be technical service providers, who work on the operation and maintenance of our website as the processor.

Retention period

The data will be deleted as soon as they are no longer required for the reason they were collected. This is generally the case, after the respective session has ended, for data that are used to make the website available.

Mandatory or required provision

The provision of the aforementioned personal data is neither legally nor contractually mandatory. Without the IP address, however, the service and functionality of our website are not guaranteed. Furthermore, individual services can be unavailable or limited. For this reason, an objection is excluded.

 

Provision of fee-based services

Type and purpose of the processing

For the provision of fee-based services, we will request additional data such as payment details in order to complete your order.

Legal basis

The data processing required to finalise the contract is based on Art. 6 Para. 1 (b) GDPR.

Recipients

Recipients of the data may be processors.

Retention period

We store these data in our systems until the statutory retention period has ended. Basically, this is 6 or 10 years for generally accepted accounting principles and statutory tax requirement purposes.

Mandatory or required provision

The provision of your personal data is voluntary. Without the provision of your personal data, we cannot give you access to our content and services.

 

Commentary function

Type and purpose of the processing

When users leave comments on our website, the time of their creation and the username selected by the website visitor are saved. This is for our security, as we may be prosecuted for any illegal content on our website, even if it was created by users.

Legal basis

The processing of the data entered as a comment occurs on the basis of a legitimate interest (Art. 6 Para. 1 (a) GDPR).

With the commentary feature, our aim is to provide you with an uncomplicated way to interact. The information you enter will be stored for the purpose of processing the request as well as possible follow-up inquiries.

Recipients

Recipients of the data may be processors.

Retention period

The data will be deleted as soon as they are no longer required for the reason they were collected. This is generally the case when the communication with the user has ended and the company can see from the circumstances that the respective issue has been clarified.

Mandatory or required provision

The provision of your personal data is voluntary. Without the provision of your personal data, we cannot guarantee you access to our commentary function.

 

Newsletter

Type and purpose of the processing

Your data will be used exclusively to send you the newsletter you subscribed for via e-mail. We request your name so that we can address you personally in the newsletter and identify you as needed should you want to exercise your rights as a data subject.

To receive the newsletter, providing your e-mail address is sufficient. When you subscribe to our newsletter, the data you provide will be used exclusively for this purpose. Subscribers can also be notified by e-mail about circumstances that are relevant to the service or registration (such as changes to the newsletter offer or technical matters).

We need a valid e-mail address to complete your registration. In order to verify that a registration is actually made by the owner of an e-mail address, we utilise the ‘double opt-in’ procedure. To this end, we log the newsletter subscription request, when a confirmation e-mail is sent and the receipt of the requested reply. Additional data is not collected. The data will be used exclusively for sending the newsletter and will not be shared with third parties.

Legal basis

Based on your express consent (Article 6 (1) a DSGVO), we will send you our newsletter on a regular basis or comparable information via e-mail to your specified e-mail address.

The consent to save and use your personal data for the newsletter may be withdrawn at any time and remain in effect in the future. Every newsletter contains a corresponding link, and you can also unsubscribe on this website at any time or inform us of your cancellation via the contact option indicated at the end of this privacy policy.

Recipients

Recipients of the data may be processors.

Retention period

Data are only processed in this context provided that the corresponding consent has been given. The data will be deleted thereafter.

Mandatory or required provision

The provision of your personal data is voluntary, based solely on your consent. Unfortunately, we cannot send you our newsletter without your consent.

 

Contact form

Type and purpose of the processing

The data you enter is used for individual communication with you. A valid e-mail address and your name are required for this communication, which serves to organize your inquiry and the respective subsequent reply. Providing additional information is optional.

Legal basis

The processing of the data entered in the contact form occurs on the basis of a legitimate interest (Art. 6 Para. 1 (f) GDPR).

By providing the contact form, our aim is to facilitate an uncomplicated means for you to contact us. The information you enter will be used to process the inquiry and saved for possible follow-up questions.

If you contact us to request an offer, the processing of the information provided in the contact form will occur in order to implement pre-contractual measures (Art. 6 Para. 1 (b) GDPR).

Recipients

Recipients of the data may be processors.

Retention period

The data will be deleted no later than 6 months after processing the inquiry.

Provided that we enter into a contract together, we will use the statutory retention periods in the German Commercial Code (Handelsgesetzbuch) and delete your data according to the respective stipulated deadlines.

Mandatory or required provision

The provision of your personal data is voluntary. However, we can only process your inquiry if you provide us with your name, e-mail address and the reason for your inquiry.

 

Revision of our privacy policy

We reserve the right to amend this privacy policy so that it always complies with current legal requirements or to implement changes to our services in the privacy policy, e.g. when introducing new services. Your next visit will be subject to the new privacy policy.

Questions for the data protection officer

If you have any questions pertaining to data protection, please send us an e-mail or contact the person responsible for data protection in our organization:

Grace Grossmann - graceygrossmann@gmail.com

The privacy policy was created via the activeMind AG privacy policy generator (Version: #2018-09-24).

Datenschutz-Bestimmungen


Verantwortlicher gemäß den Datenschutzgesetzen, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist Grace Grossmann

Ihre Rechte als betroffene Person


Über die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Angaben zu Ihren von uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),

  • Berichtigung ungenauer personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),

  • Löschung Ihrer von uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),

  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO)

  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und Datenübertragbarkeit, sofern Sie der Datenverarbeitung zugestimmt oder einen Vertrag mit uns geschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Wenn Sie uns Ihre Zustimmung gegeben haben, können Sie sie jederzeit widerrufen, was auch in Zukunft wirksam bleibt.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. die Aufsichtsbehörde des Staates Ihres Wohnsitzes oder die Behörde, die uns als verantwortliche Partei überwacht.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nicht öffentlichen Bereich) mit ihren jeweiligen Adressen finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Sammeln allgemeiner Informationen während eines Besuchs auf unserer Website


Art und Zweck der Verarbeitung

 

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen - d. H. Wenn Sie sich nicht registrieren oder keine Informationen übermitteln - werden Informationen allgemeiner Art automatisch erfasst. Diese Informationen (Serverprotokolldateien) enthalten den Typ des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domänennamen Ihres Internetdienstanbieters, Ihre IP-Adresse und dergleichen.

 

Es wird insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung einer unproblematischen Website-Verbindung

  • Gewährleistung einer nahtlosen Nutzung unserer Website

  • Analyse der Systemsicherheit und -stabilität sowie

  • Für zusätzliche administrative Zwecke.

 

Wir werden Ihre Daten nicht verwenden, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Diese Art von Informationen wird von uns bei Bedarf statistisch analysiert, um unsere Website und die zugrunde liegende Technologie zu optimieren.

 

Rechtliche Grundlage


Die Verarbeitung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO, basierend auf unserem berechtigten Interesse an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.

Empfänger

 

Empfänger der Daten können technische Dienstleister sein, die als Verarbeiter am Betrieb und der Wartung unserer Website arbeiten.

Aufbewahrungsfrist

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie aus dem Grund, aus dem sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden. Dies ist in der Regel nach Beendigung der jeweiligen Sitzung bei Daten der Fall, die zur Bereitstellung der Website verwendet werden.

 

Obligatorische oder erforderliche Bestimmung

 

Die Angabe der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich verpflichtend. Ohne die IP-Adresse können jedoch der Service und die Funktionalität unserer Website nicht garantiert werden.

 

Darüber hinaus können einzelne Dienste nicht verfügbar oder eingeschränkt sein. Aus diesem Grund ist ein Einspruch ausgeschlossen.

 

Bereitstellung kostenpflichtiger Dienstleistungen

 

Art und Zweck der Verarbeitung


Für die Erbringung kostenpflichtiger Dienstleistungen werden wir zusätzliche Daten wie Zahlungsdetails anfordern, um Ihre Bestellung abzuschließen.

Rechtliche Grundlage

Die zum Abschluss des Vertrages erforderliche Datenverarbeitung basiert auf Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO.

 

Empfänger

 

Empfänger der Daten können Prozessoren sein.

Aufbewahrungsfrist


Wir speichern diese Daten in unseren Systemen bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist.

 

Grundsätzlich sind dies 6 oder 10 Jahre für allgemein anerkannte Rechnungslegungsgrundsätze und Zwecke der gesetzlichen Steuerpflicht.

 

Obligatorische oder erforderliche Bestimmung

 

Die Angabe Ihrer persönlichen Daten ist freiwillig. Ohne die Angabe Ihrer persönlichen Daten können wir Ihnen keinen Zugang zu unseren Inhalten und Diensten gewähren.

 

Kommentarfunktion

 

Art und Zweck der Verarbeitung

 

Wenn Benutzer Kommentare auf unserer Website hinterlassen, werden der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der vom Website-Besucher ausgewählte Benutzername gespeichert. Dies dient unserer Sicherheit, da wir möglicherweise wegen illegaler Inhalte auf unserer Website strafrechtlich verfolgt werden, selbst wenn diese von Benutzern erstellt wurden.

 

Rechtliche Grundlage


Die Verarbeitung der als Kommentar eingegebenen Daten erfolgt aus berechtigten Gründen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. A DSGVO).

Mit der Kommentarfunktion möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Art der Interaktion bieten. Die von Ihnen eingegebenen Informationen werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie möglicher Folgeanfragen gespeichert.

 

Empfänger

 

Empfänger der Daten können Prozessoren sein.

 

Aufbewahrungsfrist

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie aus dem Grund, aus dem sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden. Dies ist in der Regel der Fall, wenn die Kommunikation mit dem Benutzer beendet ist und das Unternehmen anhand der Umstände erkennen kann, dass das jeweilige Problem geklärt wurde.

 

Obligatorische oder erforderliche Bestimmung

Die Angabe Ihrer persönlichen Daten ist freiwillig. Ohne die Angabe Ihrer persönlichen Daten können wir Ihnen keinen Zugang zu unserer Kommentarfunktion garantieren.

Newsletter


Art und Zweck der Verarbeitung


Ihre Daten werden ausschließlich dazu verwendet, Ihnen den Newsletter, den Sie abonniert haben, per E-Mail zu senden. Wir bitten Sie um Ihren Namen, damit wir Sie im Newsletter persönlich ansprechen und nach Bedarf identifizieren können, falls Sie Ihre Rechte als betroffene Person ausüben möchten.

Um den Newsletter zu erhalten, reicht die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse aus. Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch per E-Mail über Umstände informiert werden, die für den Service oder die Registrierung relevant sind (z. B. Änderungen des Newsletter-Angebots oder technische Angelegenheiten).

 

Wir benötigen eine gültige E-Mail-Adresse, um Ihre Registrierung abzuschließen. Um zu überprüfen, ob der Eigentümer einer E-Mail-Adresse tatsächlich eine Registrierung vorgenommen hat, verwenden wir das Double-Opt-In-Verfahren. Zu diesem Zweck protokollieren wir die Newsletter-Abonnementanfrage, wenn eine Bestätigungs-E-Mail gesendet wird und die angeforderte Antwort eingeht. Zusätzliche Daten werden nicht gesammelt. Die Daten werden ausschließlich zum Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

 

Rechtliche Grundlage

 

Mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung (Artikel 6 Absatz 1 DSGVO) senden wir Ihnen regelmäßig unseren Newsletter oder vergleichbare Informationen per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse.

Die Einwilligung zur Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für den Newsletter kann jederzeit widerrufen werden und bleibt auch in Zukunft in Kraft. Jeder Newsletter enthält einen entsprechenden Link. Sie können diese Website auch jederzeit abbestellen oder uns über die am Ende dieser Datenschutzrichtlinie angegebene Kontaktoption über Ihre Stornierung informieren.

Empfänger


Empfänger der Daten können Prozessoren sein.

 

Aufbewahrungsfrist

 

Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, wenn die entsprechende Einwilligung erteilt wurde. Die Daten werden danach gelöscht.

Obligatorische oder erforderliche Bestimmung

 

Die Angabe Ihrer persönlichen Daten ist freiwillig und basiert ausschließlich auf Ihrer Zustimmung. Leider können wir Ihnen unseren Newsletter nicht ohne Ihre Zustimmung zusenden.

 

Kontakt Formular


Art und Zweck der Verarbeitung

 

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden für die individuelle Kommunikation mit Ihnen verwendet. Für diese Mitteilung sind eine gültige E-Mail-Adresse und Ihr Name erforderlich, die zur Organisation Ihrer Anfrage und der jeweiligen nachfolgenden Antwort dient. Die Bereitstellung zusätzlicher Informationen ist optional.

Rechtliche Grundlage

 

Die Verarbeitung der im Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt aufgrund eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 Buchst. F DSGVO).

 

Mit dem Kontaktformular möchten wir Ihnen die unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen. Die von Ihnen eingegebenen Informationen werden zur Bearbeitung der Anfrage verwendet und für mögliche Folgefragen gespeichert.

 

Wenn Sie uns kontaktieren, um ein Angebot anzufordern, erfolgt die Verarbeitung der im Kontaktformular angegebenen Informationen, um vorvertragliche Maßnahmen umzusetzen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. B DSGVO).

 

Empfänger

 

Empfänger der Daten können Prozessoren sein.

Aufbewahrungsfrist

 

Die Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht.

Sofern wir gemeinsam einen Vertrag abschließen, verwenden wir die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen des Handelsgesetzbuchs und löschen Ihre Daten gemäß den jeweiligen Fristen.

 

Obligatorische oder erforderliche Bestimmung

 

Die Angabe Ihrer persönlichen Daten ist freiwillig. Wir können Ihre Anfrage jedoch nur bearbeiten, wenn Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und den Grund für Ihre Anfrage mitteilen.

 

Überarbeitung unserer Datenschutzrichtlinie


Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie so zu ändern, dass sie immer den aktuellen gesetzlichen Anforderungen entspricht, oder Änderungen an unseren Diensten in der Datenschutzrichtlinie vorzunehmen, z. bei der Einführung neuer Dienste. Ihr nächster Besuch unterliegt den neuen Datenschutzbestimmungen.

 

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

 

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich an die für den Datenschutz in unserer Organisation verantwortliche Person:

Grace Grossmann - graceygrossmann@gmail.com

 

Wenn Sie Die Datenschutzrichtlinie wurde über den Generator für Datenschutzrichtlinien der activeMind AG (Version: # 2018-09-24) erstellt.

Let's Connect! 

I'd love to hear from you.

Email: graceygrossmann@gmail.com

Phone: 004915236397249

© 2020 by Grace Grossmann. Proudly created with Wix.com